MFC "Albatros" Stendal/Tangerhütte e.V.

Am 25.03.2014 stand auf der AboPlus Seite der Volksstimme (www.volkstimme.de), in der Region im nördlichen Sachsen Anhalt, ein schöner Artikel über den Flugtag 2014. Dabei wurden 10x2 Eintrittskarten für unsere Veranstaltung am 29.05.2014 verlost.

Die Online-Anmeldungen zu unserem diesjährigen Flugtag an Christi Himmelfahrt am 29. Mai 2014 sind ab sofort freigeschalltet. Weiterhin können die Teilnehmer des diesjährigen Europa Star Cup ebenfalls ab sofort ihre Teilnahme online durchführen.

 

Am Freitag, den 06.09.2013, war es endlich soweit. Nach nur 6 Wochen Bauzeit ist unser Modellflugplatz mit generalsanierter Start- und Landebahn wiedereröffnet worden. In einem kleinen Festakt wurde die Bahn gemeinsam mit Gästen und Freunden des Vereins zur Nutzung durch den MFC "Albatros" Stendal/Tangerhütte e.V. freigegeben.

 

Weitere Bilder sind in unserer Bildergalerie zu finden.

Einen Artikel über die Eröffnung ist auch in der Online-Ausgabe der Altmark Zeitung zu finden.

Am 03. August wurde auf dem Gelände des MFC "Albatros" Stendal/Tangerhütte e.V. ein  zweiter Arbeitseinsatz von den Mitgliedern durchgeführt. Dabei wurden neue Pfosten für die Netzbefestigung gestellt, ein neuer Tower aufgestellt und die Arbeiten für das Biotop fortgesetzt.

 

Arbeiten am neuen Tower 

Am Freitag, den 26.07.2013, war es endlich soweit. Mit einem feierlichen Spatenstich wurde mit der Generalsanierung der Start- und Landebahn des MFC "Albatros" Stendal/Tangerhütte e.V. begonnen. Intern trägt die Sanierung den Namen "Projekt Universum", in dem Wissen der Einmaligkeit und der Größe der Änderungen, die sowohl die Start- und Landebahn, als auch das Vereinsgelände ringsum betreffen.

 

 


In einem Arbeitseinsatz der Mitlglieder am darauf folgenden Samstag wurde bei schweißtreibenden Temperaturen damit begonnen, Tower, Netz und die Pfosten für die Netzbefestigung abzubauen. Es wurden ferner auch erste Arbeiten für die Ausgleichspflanzung durchgeführt.

 


Am kommenden Samstag, den 03.08.2013, wird in einem weiteren Arbeitseinsatz damit begonnen das Vereinsgelände wieder mit einem neuen Tower und neuen Pfosten für das Sicherheistnetz zu bestücken. Die Arbeiten am entstehenden Biotop werden ebenfalls weitergeführt.

Aktuelle Bilder sind wie immer in unserer Bildergallerie zu finden.